Die Narrentage sind ausgebrochen, überall herrscht König Fasching. Überall? Nein. Ein kleiner Streifen in Bayern, landläufig als Franken bekannt, weigert sich standhaft, diese alt-ehrwürdige Tradition anzuerkennen.

Dieser Artikel ist daher dem Rest der Menschheit gewidmet. Und da gibt's sicherlich einige, die noch in letzter Minute auf der Suche nach einer anständigen Verkleidung sind. Und für alle jene habe ich hiermit die ultimative Lösung parat, quasi den Boliden unter den Faschings-Kostümen.

He-Man – den stärksten Mann des Universums inklusive aufblasbares Gummischwert der Macht. Bin völlig hin und weg.

41GvCv8fIXL

Das Ding gibt's bei Amazon für geradezu unverschämt günstige 50 Euro.

3 responses to "Faschingsverkleidung mit Stil: Das He-Man-Kostüm"

  1. Hierzu vielleicht ganz interessant:
    Die schlechtesten He-Man Cosplays

  2. Roflmao :)

  3. also wenn ich mir von Mario's Link das 3. Bild anschaue, erinnert mich der Typ mit dem roten Kreuz vorne drauf, doch eher an eine Steinzeit-Krankenschwester, als an He-Man.

    Wobei She-Ra (?) neben dran doch relativ realistisch rüber kommt, wenn man 30 Jahre + 5 Kinder hinzu rechnet. (die 30 Jahre natürlich mit der He-Krankenschwester-Man an der seite)