Bild 1

Bild: Denis Dervisevic
Quelle: https://www.flickr.com/photos/denisdervisevic/6039146868/

Sicherlich habt ihr euch auch schon mindestens einmal die Frage gestellt: „Wie schaffe ich es League of Legend oder Counter Strike Pro-Gamer zu werden?“ Wenn Ihr euch länger mit einem dieser beiden Spiele beschäftigt und den großen Hype mitbekommen habt den momentan die E-Game Szene erfährt, dann ist diese Frage schnell gestellt. Nicht nur die Preisgelder schellen in die Höhe. Nein, mittlerweile kann man sogar auf E-Games online Wetten abschließen. Das bedeutet wiederum, dass durch die Finanzkraft der großen Wettanbieter die Werbetrommel für den E-Sport noch einmal mehr Schwung bekommt und wir sicherlich weiterhin einen starken Anstieg von Preisgeldern und Pro-Gamern erleben werden. Lohnt es sich also den Weg zum Pro-Gamer einzuschlagen? Oder gibt es andere Wege wie beispielsweise das Online Wetten auf diese Events um Profit aus dem aktuellen Hype zu schlagen?

Pro-Gamer zu sein hat nicht nur Sonnenseiten

Es gibt eine ganz einfache Antwort darauf, wie man League of Legend oder Counter Strike Pro-Gamer wird und zwar: üben, üben und nochmals üben. Wie auch bei anderen Sachen ist es leider so, dass ohne harte Arbeit nichts von alleine kommt. Heutige Profis spielen das Spiel meist über mehrere Jahre intensiv über mehrere Stunden am Tag. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, sich zu Teams zusammen zu finden und gemeinsam zu üben und sich somit schon online einen guten Namen zu machen. Bist Du bereits ein guter Spieler und hast super Stats vorzuweisen, kann man es auch über eine rekte Bewerbung bei eines der bereits bekannten Pro Teams versuchen.

Was man leider auch sehen muss ist, dass es nicht nur die guten Seiten in dem Job gibt. Denn der soziale Kontakt leitet leider schon stark unter einer Pro-Gamer Karriere. Klar, denn ein Training geht nicht selten mal bis zu 18 Stunden am Tag. Will man zur Weltklasse aufsteigen dann wird auch das interessanteste Spiel sicherlich irgendwann zu einem mühsamen „MÜSSEN“. Möchtest Du dennoch weiter Informationen dazu wie Du ein Pro Gamer werden kannst, dann kannst Du hier etwas stöbern. Hier wird der Alltag und das Leben der League of Legends Profis generell beschrieben und dies sollte Dir einen guten Einblick in die E-Game Szene vermitteln.

Bild 2

Bild: Artubr
Quelle: https://www.flickr.com/photos/48006568@N05/8095444017/

Selber Profi werden oder lieber mit Online Wetten auf E-Sport Ereignisse Geld verdienen?

Wie bereits erwähnt gibt es auch die Möglichkeit Online Wetten auf E-Sport Ereignisse abzuschließen. Wie Du dir wahrscheinlich auch denken kannst, sind die Buchmacher auf dem Gebiet des E-Sports noch ziemlich weiter hinterher. Was bedeutet dies nun für dich? Du kannst dir einen großen Vorteil verschaffen, in dem Du mehr über die einzelnen Teams weißt als der Buchmacher. Es gibt Wetten auf viele verschiedenen E-Games , suche Dir einfach das Event raus wo Du der Experte bist, erstelle deine eigenen Wahrscheinlichkeiten und schlage somit die Quoten der Buchmacher. Das ist natürlich keine 100% sichere Methode, aber vielleicht findest Du ja ein Match, bei dem eine Quote heraussticht.

Naja, aber sonst bleibt uns nur den Pro-Gamern zuzusehen und ihr Durchhaltevermögen und ihren Ehrgeiz zu bewundern. Wir zocken mittlerweile einfach weiter aus Spaß an der Freude bei uns im Wohnzimmer oder am heimischen PC. Und ganz ehrlich, da spiele ich auch am liebsten!

0 responses to "Wie wird man eigentlich Pro-Gamer?"