Ein 3/4-Jahr hat es nun gedauert, bis ich mich endlich dazu durchringen konnte, meine für (günstige) 50 Euro gekaufte Windows 7-Version endlich auch in ein Produktivsystem einzuspielen. Ein bisschen bedauert habe den Schritt schon, denn mein gutes altes Windows XP hatte mir lange Jahre sehr treue Dienste geleistet und eigentlich sah ich (und sehe noch immer) keinen echten Grund, den Unterbau zu wechseln – abgesehen von der Tatsache, dass es halt hipp ist, Win7 auf seinem Rechner zu haben und natürlich der obligatorischen Marketingfeatures (DX 11), die für Otto-Normal im derzeitigen Stadium kaum Relevanz haben.

Aber was soll’s, hauen wir das System halt mal drauf. Sieht doch gleich viel hübscher aus mit den hochaufgelösten Hintergründen und den tollen Transparenzen. Und nachdem jeder in meinem Umfeld Stein&Bein schwört, dass Win7 keinerlei Probleme mit aktueller Software verursacht, ist das Risiko ja auch überschaubar.

Doch dann das: Bereits die dritte Spiele-Installation, Borderlands, lässt mich den Schritt bereuen, teilt mir das Spiel doch ganz lakonisch das

Vorzeitige Installationsende aufgrund eines Fehlers

mit. Weitere Gründe unbekannt. Versuche mit Kompatibilitätsmodus und Administratorrechten zu hantieren fruchtlos. Also Onkel Google fragen und da kommt zutage, dass der Installationsprozess wohl durchlaufen würde, wenn man hinter der Setupfile den Parameter /quiet hinzufügt. Aha, man muss der Installation also den Mund verbieten. Das kann dann entweder so aussehen:

  • Verknüpfung erstellen und Ziel-Segment den Parameter hinzufügen (eg F:\Setup.exe /quiet)

oder direkt per Kommandozeile

  • cmd > Setup.exe /quiet

funktionieren. Nachteil der Prozedur: Installationspfade oder Ähnliches lassen sich leider nicht auswählen, das Programm installiert sich einfach in ein Standardverzeichnis.

Ich harre schon mal der Dinge, die da noch kommen mögen.

10 responses to "Vorzeitiges Installationsende aufgrund eines Fehlers"

  1. Das tut mir jetzt leid Sothi, bei mir läuft Win7 auf 4PCs + Laptop problemlos.
    Die 4 Kisten sind selbst zusammen gebaut und Win7 64bit drauf geklatscht. Von AMD bis Intel von 4 - 8 GB Arbeitsspeicher alles dabei - läuft.

  2. Bei den drei Spielen, die du im Jahr zockst, kann ich mir gut vorstellen, dass alles läuft. Leider steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es Probleme gibt mit der Anzahl der Installationen -- und mein Spielearsenal umfasst halt doch ein wenig mehr als nur Everquest ;)

  3. EY da läuft deutlich mehr als nur Everquest.

    Neueste Errungenschaft war "Der Planer 4" und ich weis jetzt schon wer auf meiner Top5 der miesesten Spiele 2010 auf 1 ist!
    In Erinnerung an die vielen begeisternden stunden von Planer 1 gekauft und sowas von auf die Schnauze gefallen...

  4. ich nutze windows 7 x64 bereits seit oktober letzten jahres. und ich habe sehr viele spiele installiert. ich hatte bis jetzt noch gar keine probleme bei spiele installationen. borderlands hatte ich jetzt auch zum zweiten mal installiert, nach einer windows 7 neu installation, und es ging bei beiden malen einwandfrei. und ich trauere xp kein bisschen hinterher. und zum thema dx10/11 kann ich nur sagen, dass es bei vielen spielen zu einer deutlichen aufwertung geholfen hat.

  5. Nachdem das Problem im Netz durchaus bekannt ist und Borderlands selbst die Patchinstallation mit einer Fehlermeldung quittiert hat, kann das ja nur bedeuten, dass Win7 etwas zickiger reagiert als XP. Interessanterweise ist mir auch schon 2x mein BR Laufwerk verschwunden - eventuell ein Problem des Stand by Modus? Man weiss es nicht, aber wie gesagt ich harre der Dinge die da noch kommen mögen. Ich glaube eigentlich auch dass ich gar kein oder kaum ein DX 11 Spiel besitze, in sofern ist das für mich derzeit eher noch Marketinggeblubber.

  6. deine grafikkarte besitzt leider auch kein dx11 :)

    und mit borderlands wundert mich natürlich schon. weil mit den freunden, mit denen ich das zusammen gespielt habe, haben alle windows 7 x64 drauf. keinerlei probleme. allerdings heisst das ja nicht, dass solch ein fehler nicht auftreten kann. ich hatte auch schonmal bei irgendwelchen spielen fehler die sonst niemand hatte. aber im netz findet man doch immer jemanden der das problem kennt.

  7. Ich gebe halt auch bei Grafikkarten nichts auf Marketinggeblubber. ;)

    Bis DX 11 flächendeckend eingesetzt wird, gibt es vielleicht schon die nächste Windows-Version, mit Sicherheit aber eine neue Grafikkarten-Generation.

  8. Einfach neuen Benutzer anlegen und über diesen das Spiel installieren. Danach kannste den Benutzer wieder löschen. Funktioniert einwandfrei.

  9. Einfach neuen Benutzer anlegen und über diesen das Spiel installieren. Danach kannste den Benutzer wieder löschen. Funktioniert einwandfrei.

  10. Ich mag Windows 7! Dies ist die beste Version! Ich danke Ihnen für das Teilen! Ich habe diesen Keylogger heruntergeladen https://de.refog.com/ Es funktioniert sehr gut!